Gemeischnschaftsausstellung "Zwischen-Welten" – Sandra Kolondam und Klaus Soppe


"Ein Malerpaar zwischen den Welten. Sie ist zwischen zwei Kulturen zu Hause und er ist im Spannungsfeld zwischen Realität und Abstraktion. Was unterscheidet? Was verbindet? Was unterstützt und was ergänzt die Suche des Einzelnen nach der eigenen Identität? Entdecken Sie die symbiotische Lebens- und Schaffensgemeinschaft von Sandra Kolondam und Klaus Soppe."


Noch bis 12. September 2020 in der

Galerie an der Zitadelle, Düsseldorfer Straße 12, 52428 Jülich, Germany. 

www.galerie-an-der-zitadelle.de

Foto:©Volker Goebels | www.volker-goebels-photography.de



45 Ansichten